E.G.S. Verein

Projekte

Foto: Braden Gunem / Fotolia.com

Vedische Schriften

Die sogenannte “Namenlose Religion”:

Als alle Menschen noch dieselbe Sprache sprachen, gab es nur eine Religion auf der Erde, die keinen Namen hatte. Ihre Lehre wurde von weisen Sehern in tiefer Meditation in Form von Mantren in der Sprache Sanskrit empfangen. Lange Zeit wurden diese Mantren nur mündlich weitergegeben, bevor sie in den Vedischen Schriften, den ältesten spirituellen Schriften der Menschheit, aufgezeichnet wurden. Sie enthalten Angebote und Empfehlungen zu allen Lebensbereichen und geben Anleitung für den Befreiungsweg, einem mystischen Weg, auf dem die individuelle Seele die Reise “zurück zum Vater” in das Göttliche Einheitsbewusstsein antreten kann.

Als Universalreligion bietet die Namenlose Religion Anregungen, Verständnishilfen und Hinweise für jede andere religiöse Lehre. Der Befreiungsweg kann von jedem Meschen als Ergänzung zu jeder anderen religiösen Lehre praktiziert werden.”

mehr…

 


Feuerzeremonie

Haven – Feuerzeremonie

Spirituelle Veranstaltungen:

Praktizierte Spiritualität und Heilung

Im E.G.S.-Verein lehrt Gertrud Perach die Spirituelle Psychosomatik, die zu tiefer spiritueller Heilung führt. Sie leitet Übungen und Mantra-Mediationen an, durch die sich jeder Mensch spirituell weiter entwickeln kann.

Neben regelmäßigen Veranstaltungen wie Puja, Haven, Bhajansingen und Gesprächskreisen finden dreimal im Jahr Heilertage statt, an denen jeder Interessierte kostenlos Gespräche und Heilung von Gertud Perach erhalten kann. mehr…


Portraitfoto von Guruji

Guruji, der Spirituelle Meister Sri Kanti Parshuram

Die Königsdisziplin der “Namenlosen Religion”:

Die Führung des Spirituellen Meisters in die Befreiung

Ist die Seele “reif”, sehnt sie sich zurück in die Einheit mit Gott. Diesen letzten Schritt in den Paradieseszustand des Gottesbewusstseins zurück können wir nicht alleine gehen. Der Spirituelle Meister Sri Kanti Parshuram führt uns auf unserem Weg zur Befreiung aus allen karmischen Bindungen.

Die Website bietet vertiefende Informationen und Hintergründe über die Lehre und die verschiedenen Leben von “Guruji” Sri Kanti Parshuram. In Seinem Auftrag und unter Seiner Führung wird Seine Arbeit von Gertud Perach in Freiburg fortgeführt. mehr…


Logo-Parshuram-Verlag-350x350 Kopie

Bücher und Texte

Verlag und Online-Shop:

Sai Parshuram Verlag

In unserem Shop finden Sie Bücher, Texte und CDs aus dem Sai Parshuram Verlag von und über “Guruji” Sri Kanti Parshuram und Gertrud Perach. Daneben gibt es Informationen über die Namenlose Religion, den Weg der Befreiung und die Spirituelle Heilung. mehr…


Foto: ojoimages4 / fotolia.de

Aktionen für Einheit und Frieden

Spiritualität für das Gemeinwohl:

Aktionen für Einheit und Frieden in der Welt

Spiritualität zeigt sich in der Welt durch eine Haltung des Dienens gegenüber der Gesellschaft. Der persönliche Einsatz für das Wohl der Menschheit gehört zu einem spirituellen Leben dazu wie die Ernährung für den Körper.

Um das Bewusstsein von Einheit und Frieden unter den Menschen zu heben, die Rechtschaffenheit in der Gesellschaft zu entwickeln, und das Gottesbewusstsein zu fördern, praktizieren wir als Gruppe Meditationen und spirituelle Übungen und bieten Aktionen an. Jeder Interessent ist herzlich eingeladen, uns dabei zu begleiten und zu unterstützen. mehr…


Glückliche Kinder

Kinder der Prashanti English Medium School

Hilfsprojekte für Kinder:

Schule in Indien

Der bedingungslose Dienst an der Gesellschaft (Seva) ist eine spirituelle Tugend, mit der wir nicht nur anderen helfen, sondern uns auch selbst weiter entwickeln. Fast alle Religionen lehren darüber hinaus die Abgabe des Zehnten zur Unterstützung der Armen.

Um unserem Dienst einen transparenten, klaren Rahmen zu geben, haben wir den Spendenverein Education and Health for poor children in India, Asia and South Amercia Förderverein e.V. gegründet. Der E.G.S.-Verein unterstützt mit seinen Einnahmen aus dem Shop und durch Spenden die Hilfsprojekte des Vereins.

Unser Hauptprojekt ist der Bau und Betrieb einer Schule in Südindien, in der die Lehre der Educare umgesetzt und im alltäglichen Leben praktiziert wird. mehr…


Foto Vedische Schriften: Braden Gunem / fotolia.com
Foto Aktionen: ojoimages4 / fotolia.com


Print page

Cookies ermöglichen es uns, unsere Dienste anzubieten. Mit der Nutzung unserer Dienste akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen